Sie sind hier:     Startseite > Dämmen > Dämmstoffe > Perlite

Perlite

Vulkanisches Perlitgestein wird vorwiegend für Dämmschüttungen in Hohlräumen (z.B. Kerndämmung), in Geschossdecken oder als Füllschüttung in Fußböden verwendet. Blähperlit-Dämmplatten werden mit Hilfe von Fasern und Bindemitteln erzeugt. (Stärke mit Zellulose und/oder Mineralfasern)

Hintergrundinformation zu Perlite aus ecoNavi-Wiki

Umweltverträglichkeit:
  • mittel
Dämmwirkung:
  • mittel
Kosten EUR/ m²:
  • 20 bis 45
Vorteile:
  • gute Fließeigenschaften
  • Platten auch für stark druckbeanspruchte Anwendungen einsetzbar
  • wasserabweisend
  • Langzeiterfahrung
Nachteile:
  • bei der Verarbeitung besonders von Billigprodukten kann es zu starker Staubentwicklung kommen
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten