Sie sind hier:     Startseite > Dämmen > Dämmstoffe > Polystyrol-Hartschaum

Polystyrol-Hartschaum

Bekannter ist der Markenname Styropor für EPS Dämmplatten. Der wichtigste Dämmstoff aus Kunststoff wird aus dem Erdölraffinerie-Produkt Styrol hergestellt. Eine andere Variante sind XPS-Hartschaumplatten. Seit 2006 ist Polystyrol-Partikelschaum-Granulat für Kerndämmung zugelassen.

Hintergrundinformation zu Polystyrol-Hartschaum aus ecoNavi-Wiki

Umweltverträglichkeit:
  • gering
Dämmwirkung:
  • hoch
Kosten EUR/ m²:
  • 5 bis 30
Vorteile:
  • Langzeiterfahrung
  • breites Angebot
Nachteile:
  • nicht Feuchte regulierend
  • Produkt aus Erdöl gewonnen
  • Granulat: noch keine Langzeiterfahrung
  • hoher Energieverbrauch bei der Herstellung
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten