Sie sind hier:     Startseite > Dämmen > Dämmverfahren > Einblasdämmung
Der Eintrag wurde der Merkliste hinzugefügt.

Einblasdämmung

Durch den Einblasdruck wird das Material genau in die Form des zu dämmenden Hohlraumes gebracht und verdichtet. Auch Installationen, unregelmäßige Sparrenabstände, krumme Balken und andere Details werden zuverlässig bis in den letzten Winkel gedämmt.
Vorteile:
  • große Dämmschichtdicken möglich
  • bei Dämmung von unten keine Beeinträchtigung der Wohnqualität während der Bauausführung
  • Zugerscheinungen im Deckenbereich werden minimiert
Nachteile:
  • bei Dämmung von oben, teilweise Aufnahme des Fußbodens nötig
Schwierigkeitsgrad:
  • Fachbetrieb
Wichtige Bemerkung:
  • Anbringen einer Dampfbremsfolie bzw. -pappe nötig
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten