Sie sind hier:     Startseite > Renovieren > Holz-, Holzwerkstoffböden > Fertigparkett
Der Eintrag wurde der Merkliste hinzugefügt.

Fertigparkett

Fertigparkett ist sehr empfehlenswerter Bodenbelag, besonders wenn er nicht versiegelt sondern nur mit Öl behandelt wurde. Stark beanspruchte Stellen können durch Nachölen ausgebessert werden. Bei ausreichender Nutzschicht kann der Boden ein bis zweimal abgeschliffen werden und hält so über Generationen.

Hintergrundinformation zu Fertigparkett aus ecoNavi-Wiki

Umweltverträglichkeit:
  • hoch
Kosten EUR/ m²:
  • 30 bis 120
Vorteile:
  • Trittschalldämmung
  • je nach Holzart und Versiegelung unterschiedlich strapazierfähig
  • fußwarm
  • keine elektrische Aufladung
  • hohe Lebensdauer
Nachteile:
  • nicht sinnvoll auf Fußbodenheizung (besonders wenn schwimmend verlegt)
Pflege:
  • gelegentlich nebelfeucht wischen mit etwas Parkettpflegemittel
  • einzelne Parkettstäbe sind bei schwimmender Verlegung austauschbar
  • Fegen/ Staubsaugen
  • Vollholznutzschicht lässt sich mehrfach abschleifen und neuversiegeln; leichte Schäden lassen sich reparieren
Gesundheits- und Umweltbelastung:
  • nachwachsender Rohstoff (FSC-Hölzer sind zu bevorzugen, da kein Raubbau)
  • bei schwimmender Verlegung kein Kleber nötig
  • bei nachträglicher Kunstharzversiegelung Formaldehyd- oder Lösemittelemissionen möglich
  • bei Klickparkett ist kein weiterer Leim nötig
  • bei werkseitig versiegelten Böden sind keine Emissionen aus der Versiegelung zu erwarten.
  • Formaldehydabgabe aus Holz und Leim möglich
  • Lösemittel- und/oder Weichmacher-Emissionen (-Abgabe) durch Kleber möglich
Verlegemethode:
  • vollflächig verkleben durch Fachbetrieb
  • schwimmend auf glattem Untergrund, mit Klickparkett ideal für Heimwerker
Schwierigkeitsgrad:
  • Heimwerker
Seitenanfang Aktualisiert am 17.01.2013

Meine Merklisten

Kurzzeit-Merkliste
  • Informationen in einer Merkliste vorläufig ablegen
  • Informationen vergleichen
  • verfällt beim Schließen des Browsers
Langzeit-Merkliste
  • mehrere Merklisten anlegen und dauerhaft speichern
  • Merklisten auch als PDF
  • Registrierung notwendig

Informationen zu Merklisten